Heute nachmittag habe ich das Reparatur-Café im Gemeindehaus Schulstraße 2a besucht. Die defekte Küchenmaschine von Familie Bruns wurde sehr erfolgreich von den ehrenamtlichen Helfern repariert. Gemeinsam mit Wolfram Haeseler sprach ich mit den engagierten Menschen darüber, was gut funktioniert, und wo noch Unterstützung gewünscht ist.

Das Reparatur-Café ist jeden 2. Donnerstag von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Jeder kann mit seinen defekten Geräten in das Gemeindehaus kommen. Die technikaffinen Helfer versuchen dann, diese zu reparieren. Nebenbei kann man auch Kaffee trinken und Kuchen essen. Das alles ist kostenlos, aber natürlich freut sich die Gemeinde über eine Spende.